Schönheit

Was hat das Playboy-Modell getötet?

Die Leiche eines jungen Mädchens wurde in ihrem eigenen Haus gefunden.

Die Polizei untersucht den mysteriösen Mord an dem Model Christina Carlin-Kraft. Das Mädchen war dafür bekannt, für das Playboy-Magazin gedreht zu werden, und sprach mit vielen Prominenten. Die Leiche des Modells, das die Polizei in ihrem Haus in Philadelphia, Pennsylvania, gefunden hat. Nach den Ergebnissen der Autopsie wurde das Mädchen mit einer Schlinge erwürgt.

Das Gebiet, in dem das Modell lebte, galt als Elite - wie die Polizei selbst zugab, gab es hier seit vielen Jahren keine Morde mehr. Trotzdem hatte Christina vor wenigen Tagen bereits mit einer Aussage zum Raubüberfall bei der Polizei Beschwerde eingelegt. Nun ist es notwendig zu verstehen, ob diese beiden Vorfälle miteinander zusammenhängen.