Mode

Frisurendebüt: Die besten Ideen auf dem Foto

Haircut-Debüt ist eine stilvolle und interessante Option. Es wirkt harmonisch auf geraden Strähnen und weichen Locken, auf mittellangem oder sogar langem Haar. Es gibt viele Möglichkeiten, so dass jeder für sich interessante Ideen finden kann.

Was ist ein Haircut-Debüt?

Debüt - ein mehrstufiger Haarschnitt, bei dem die Strähnen vorne in einem Bogen geschnitten werden und das Gesicht umrahmen. Dies ist eine praktische Option, mit der Haare sowohl mit als auch ohne Styling gut aussehen können. Dies liegt an der Tatsache, dass jeder Strang beim Scheren hervorsticht, wodurch Sie zusätzliches Volumen und eine schöne Form erzeugen können. Qualitativ ordnen kann das Haar auf diese Weise nur ein guter Meister. Trotz der Tatsache, dass nur wenige Menschen den Namen dieses Haarschnitts kennen, ist er sehr beliebt. In diesem Fall wird es von Frauen jeden Alters und mit jedem Haartyp gewählt.

Dieser Haarschnitt wurde in den 90er Jahren besonders populär. Sie trug glattes Haar, hob die einzelnen Lacksträhnen hervor und stellte Haare und Flöte her. Mit modernen Styling-Optionen sieht dieser Haarschnitt jedoch nicht altmodisch aus und ist sehr häufig in vielen verschiedenen Variationen zu finden. Jetzt gibt es eine natürliche Schönheit im Trend, und Frauen in der Mode werden die Vorteile des Debüts sicherlich zu schätzen wissen - es sieht gut aus, erfordert keine Pflege und kompliziertes Styling.

Swift-Debüt sieht einfach und modern aus, sodass Sie Gesicht und Wangenknochen hervorheben können

Was ist anders als die Kaskade, Aurora, Leiter und andere Analoga

Alle vielschichtigen Frisuren haben gemeinsame Merkmale, so viele verwirren sie. Die grundlegenden Frisuren dieser Art sind Debüt, Kaskade, Laune, Aurora, Rhapsodie und Leiter. Der Unterschied des Debüts besteht darin, dass der Bereich um das Gesicht in Form eines Bogens eingerahmt ist, sodass Sie das perfekte Oval erstellen können. Durch das Ausdünnen der einzelnen Strähnen entsteht Volumen auf der Rückseite, wodurch die Haare lebendig, kräftig und schön aussehen. Weitere Informationen zu ähnlichen Frisuren:

  • Kaskade
  • laune,
  • Aurora
  • Rhapsodie,
  • kurzes, mittleres und langes Haar.
In der Kaskade ist die Lautstärke harmonischer verteilt.

Die Kaskade zum Beispiel bedeutet nicht, dass das Gesicht auf diese Weise eingerahmt wird, und das Volumen darin ist gleichmäßiger verteilt: sowohl an der Rückseite als auch an den Seiten. Rhapsody ist wie ein Debüt, aber die Strähnen davor sind nicht kreisförmig geschnitten, sondern rahmen das Gesicht anders ein. In der Leiter gibt es keine Untersuchung der einzelnen Strähnen - die Haare fallen in einer einzigen Anordnung nach unten. Haarschnitt-Laune impliziert normalerweise einen geraden oder schrägen Knall, der sich nahtlos in die Frisur einfügt. Der Haarschnitt Aurora, der auch Italienisch genannt wird, wird mit weniger Tiefenausdünnung durchgeführt, wodurch die Haare nicht auf separaten Federn liegen, sondern auf zwei Ebenen geschichtet werden.

Wer wird debütieren

Dieser Haarschnitt gilt als ziemlich universell: Stränge eines Bogens, die in einen Bogen geschnitten wurden, helfen, seine Form zu korrigieren. Trotzdem wird angenommen, dass der größte Teil dieses Haarschnitts die Besitzer des dreieckigen Gesichts sind. Ein guter Meister wird jedoch in der Lage sein, die Länge der Stränge anzupassen, um sowohl eine runde als auch eine längliche Fläche zu verschönern. Ein solcher Haarschnitt betont perfekt die Wangenknochen und skizziert eine klare Gesichtskontur: Dank dieses Debüts können Teenager-Mädchen älter aussehen und bei erwachsenen Frauen altersbedingte Veränderungen verbergen.

Dank des üppigen Volumens und des sauberen Gesichtsrahmens können Sie ein starkes und originelles Bild erstellen.

Was den Haartyp betrifft, ist das Debüt am besten bei glattem, gewelltem Haar oder bei Haaren mit weichen Locken möglich. Wenn Sie kleine Locken haben, die spiralförmig verlaufen, ist der Haarschnitt möglicherweise zu voluminös für Sie, und kurze Strähnen können sich aufbauschen. Wenn Sie das Debüt ausprobieren möchten, sollten Sie es mit langen Haaren machen. Die Haarschnittoptionen für glattes und welliges Haar sind unterschiedlich. Bei geraden Linien wird sie durch Ausdünnen der Schere erzeugt, um die Konturen der einzelnen Stränge hervorzuheben. Bei der Wellenform erfolgt das Ausdünnen mit einer gewöhnlichen Schere, wodurch Sie die sich allmählich verjüngenden Spitzen korrekt formen können.

Schema und technologische Leistung in der Kabine

Dieser Haarschnitt ist kompliziert, also lassen Sie ihn am besten von Profis machen. Auf sauberem Haar, das mit einem Handtuch getrocknet wurde, bilden sie zwei Teilungen: vertikal in der Mitte und horizontal, von einem Ohr zum anderen. Führen Sie als Nächstes einen Haarschnitt mit der folgenden Technologie durch:

  1. Sie nehmen einen bis zu 2 cm breiten Faden von der Stirn, dehnen ihn, drehen ihn zu einem Bündel und schneiden ihn in einer Bewegung ab.
  2. In Analogie zu diesem Strang schneiden andere ebenfalls ab und bewegen sich entlang der Krone nach oben in den Scheitelbereich.
  3. Um alle Stränge auf der Ebene des ersten zu nivellieren, werden sie nach vorne gekratzt.
  4. Dann schneiden sie die Haare auf beiden Seiten mit kleinen Strähnen und ziehen sie in einem Winkel von 90 Grad ab.
  5. Nehmen Sie am Hinterkopf einen breiten Faden parallel zur horizontalen Teilung und schneiden Sie ihn auf die gleiche Weise ab. Analog zu diesem Strang wird der gesamte Occipitalteil auf die gleiche Länge geschnitten.
  6. Dann machen Sie die Ablage und machen die vorderen Stränge in Form eines Bogens aus.

Jeder Meister macht die Arbeit auf seine eigene Weise: Er kann die Reihenfolge der Handlungen leicht ändern oder sogar die Form variieren, je nach den individuellen Eigenschaften von Gesicht und Haar. Im Allgemeinen sieht das Standardschema wie folgt aus.

Die sequentielle Verarbeitung jedes Strangs ermöglicht die Erzielung des maximalen Volumens.

Es lohnt sich nur, den Haarschnitt selbst zu machen, wenn Sie bereits Erfahrung im Friseursalon haben. Der Übersichtlichkeit halber können Sie das Video sehen, in dem die Arbeit vom Master ausgeführt wird.

Video-Tutorial für Anfänger

Ideen für kurze Haare

Frauenhaarschnitt sieht gut aus auf kurzen Strähnen. Für ein dreieckiges Gesicht ist es besonders gut, weil Sie so die Konturen klar umreißen können, gleichzeitig aber völlig natürlich aussehen.

Auf glattem Haar sieht das Debüt mit schrägen Pony gut aus: So sehen Sie stilvoll und elegant aus

Der Haarschnitt ist sehr vielseitig: Sie können Ihr Haar fast ohne Styling lassen, es in Form kämmen und trocknen oder interessante Stylingoptionen ausprobieren. Debüt ermöglicht es Ihnen, ständig mit Haaren zu experimentieren, auch bei kurzer Länge.

Interessanterweise kann das Haar vom Gesicht aus in die richtige Richtung gelegt werden, um ein verspieltes Originalbild zu erhalten.

Wenn Ihr Haar von Natur aus leicht gewellt ist, liegt es perfekt in diesem voluminösen Mehrebenenstich. Mithilfe von Styling-Werkzeugen können Sie einzelne Stränge auswählen und einen Bogen um das Gesicht erstellen.

Leicht lockiges Haar lässt sich leicht stylen.

Haarschnitt sieht gut aus mit modischen Farben - insbesondere Hervorheben, Shatush, Balayazh und Brondirovanie - all diese Optionen ermöglichen es Ihnen irgendwie, einzelne Strähnen auszuwählen und die Form des Haarschnitts auf kurzen Haaren weiter zu betonen.

Auf glattem Haar sieht das Debüt mit Hervorhebung oder Shatusha großartig aus - mit diesen Färbemöglichkeiten können Sie die Strähnen sogar visuell trennen.

Kurze Haarschnitte mit Pony helfen Ihnen immer, jünger als Ihr Alter auszusehen. Debüt ist keine Ausnahme.

Die Variante mit geraden gefrästen Pony sieht hell und jugendlich aus

Bei möglichst kurzer Länge sieht das Debüt auch gut aus und macht das Gesicht optisch schlanker.

Variationen einer Frisur passen auch zu vollmundigen Frauen - eine spezielle Gesichtsumrahmung und zusätzliches Volumen machen Sie optisch schlanker

Fotoideen für mittellanges Haar

Die meisten Frauen bevorzugen die durchschnittliche Länge: Sie sind pflegeleicht und sehen immer weiblich aus. Für ein Frisurendebüt in mittlerer Länge kann man sich auch viele interessante Ideen überlegen. Da es sich um einen voluminösen Haarschnitt handelt, lohnt es sich, besonders die erhabenen Strähnen an den Wurzeln hervorzuheben - mit Hilfe von Styling oder mit Hilfe von Coloring.

Das Debüt wird sowohl auf blondem Haar mit dunklen Wurzeln als auch in Kombination mit modischer Ombra und Dunkelheit gut aussehen

Der Haarschnitt ist perfekt für Besitzer von dunklem und rotem Haar. Einzelne geschnittene Fäden können, wenn sie mit Stil betont werden, in einen rebellischen Jugendbogen passen.

Im Gegenteil: Glättendes Styling macht das Haar zurückhaltender und klassischer. Das Wichtigste ist, es nicht mit Stylingprodukten zu übertreiben - es ist wichtig, dass die Strähnen leicht und voluminös sind, das macht das Haar schön und attraktiv.

Welliges Haar macht den Haarschnitt besonders üppig

Mit diesem Haarschnitt können auch leichte Locken auf das Haar gelegt werden. Es ist wichtig, dass sie nicht zu klein und zäh sind. Außerdem ist es notwendig, den Strähnen des Gesichts besondere Aufmerksamkeit zu schenken - sie müssen flach liegen.

Gelockte Locken sehen gut aus, wenn Sie Strähnen in der Nähe des Gesichts ziehen

Lange Haare Ideen

Auch Besitzer von langen Haaren werden einen ähnlichen Haarschnitt tragen. Sein Vorteil ist, dass es mehrschichtig ist: Sie können lockeres Haar tragen oder die unteren Strähnen in einem Knoten oder Schwanz aufnehmen: Die obere Schicht des Haares sieht dank einer sauberen Gesichtslinie an und für sich gut aus.

Für ein strukturiertes grafisches Bild lohnt es sich, die Strähnen mit Styling-Tools zu isolieren - es ist besser, Lack zu vermeiden, damit die Haare nicht zusammenkleben.

Auf glattes Haar ist mit Hilfe des Stylings alle Topsträhnen zu verteilen

Auch ohne Styling macht das Debüt auf glattem oder welligem gesundem Haar eine gute Figur.

Der Haarschnitt sieht auch ohne Styling großartig aus

Mit oder ohne Pony

Bangs verändern natürlich das Bild radikal. Sie geht zu Mädchen mit großem Gesicht und hoher Stirn. Darüber hinaus können Sie mit dem Rand optisch jünger aussehen. Ein Haarschnitt kann sehr unterschiedlich sein: Er wird ohne Pony und mit schrägen oder geraden Pony gemacht, aber bei all diesen Optionen ist Filiration mit Sicherheit vorhanden. Mehrere Stränge machen das Erscheinungsbild natürlicher.

Pony mag sehr interessant aussehen, ist aber meistens für glattes glattes Haar geeignet.

Debüt mit langem Pony kann auf glattem Haar sehr elegant aussehen

Wenn Sie nach originellen Lösungen suchen, sollten Sie versuchen, schräge Ränder zu erzeugen.

Schräge Pony mit einem tiefen, dünner werdenden Aussehen, fett und mutig

Die Option ohne Pony eignet sich besser für lockige Mädchen sowie für Besitzer eines runden Miniaturgesichts, die es visuell dehnen und betonen möchten.

Die Option ohne Pony ist geeignet, wenn Sie das Gesicht optisch verlängern möchten

Geschweift oder gerade

Das Debüt ist für alle Haare gleich gut geeignet, außer für enge kleine Locken. Sie können jeden Tag mit unterschiedlichem Styling experimentieren oder ohne Haarstyling. Wenn Sie Locken möchten, reichen sanfte Wellen oder große Hollywood-Locken.

Große Locken machen das Haar noch voluminöser

Mit glattem Haar können Sie Ihr Gesicht maximieren, wenn Sie es in Form eines Haarschnitts verwenden.

Mit glattem Haar sieht der Haarschnitt stilvoll und ordentlich aus.

Werden erwachsene Frauen passen?

Das Debüt ist großartig für Frauen jeden Alters. Insbesondere wird dieser Haarschnitt oft nach 40 und 50 Jahren vom fairen Geschlecht gewählt. Tatsache ist, dass Sie damit die Konturen des Gesichts betonen und sie klarer machen und die Wangenknochen betonen können - so werden Sie optisch jünger. Darüber hinaus wirken die Lautstärkestränge verschiedener Ebenen für sich immer frisch und attraktiv. Um möglichst jung auszusehen, wählen viele Frauen genau das Styling mit Locken.

Der volumetrische Haarschnitt und das Styling mit weichen Locken lassen Sie jung und elegant aussehen

Das Haarschnitt-Debüt ist eine vielseitige Option, die für fast jeden geeignet ist. Wie bei den meisten mehrstufigen Optionen ist auch bei diesem Haarschnitt fast kein Styling erforderlich. Abhängig von den Gesichtszügen kann der Meister die Nuancen korrigieren und eine Frisur kreieren, die Ihre Individualität maximal betont.