Schönheit

Aleksey Buldakovs Testament verkündet

Die Haupterbin des Schauspielers war seine Witwe, ein unehelicher Sohn - sie hatte nichts mehr übrig.

Der Tod des Schauspielers Alexei Buldakov stellte sich als plötzlich heraus - der Star machte viele Pläne für die Zukunft. 40 Tage nach dem Tod eines der Fernsehsender sprach die Witwe des Stars seinen Willen aus. In dem Dokument gab es keine Überraschungen für sie - Buldakov hat sie vor langer Zeit offiziell mit seinem einzigen Erben formalisiert. Lyudmila Andreevna bekam eine Wohnung, eine Datscha und ein Auto.

Es ist merkwürdig, dass der uneheliche Sohn einer Berühmtheit - der in Malta lebende Ivan - nichts geerbt hat, obwohl er recht herzlich mit seinem Vater kommunizierte.

Laut der Witwe der Künstlerin denkt sie darüber nach, einem jungen Mann eine Wohnung in Moskau neu zu schreiben, fürchtet jedoch, dass sie in diesem Fall ohne Registrierung in der Hauptstadt bleiben wird.