Schönheit

Felicity Huffman bekannte sich wegen Bestechung schuldig

Im März 2019 wurde Felicity Huffman eines Bestechungsgeldes angeklagt, das die Frau dem stellvertretenden Direktor der Bildungseinrichtung gab.

Wir erinnern uns, dass die Tochter der Schauspielerin die Prüfungen bestanden hat, aber erst beim zweiten Versuch gelang es ihr, hohe Punkte zu erzielen. Es stellte sich heraus, dass das Mädchen den Test zusammen mit dem Vizerektor schrieb, der sie aufforderte, die richtigen Antworten zu geben.

Nach den Ergebnissen der Prüfung haben wir festgestellt, dass dieser Betrag als Spende für wohltätige Zwecke verwendet wurde.

Felicity beschloss, nicht mehr zu schweigen und sprach sich über die Anschuldigungen aus. Die Schauspielerin übernahm die volle Verantwortung für ihre Tat und gab zu, dass sie sich für die begangene Tat schämte. Sie entschuldigte sich bei allen, die sie verletzt hatte.

Neben Felicity wirft das Gericht 49 weiteren Eltern vor, sich an verschiedenen korrupten Geschäften beteiligt zu haben, wenn Kinder an einer Universität studieren.