Schönheit

Wie sieht Christie Brinkley in Bildern ohne Photoshop aus?

Viele Fans des amerikanischen Models der 90er interessieren sich dafür, wie Christie Brinkley jetzt ohne Photoshop aussieht. Solch ein Aufruhr verursacht eine völlige Diskrepanz zwischen der Form eines Sterns auf dem Foto und seinem tatsächlichen Alter.

Das amerikanische Model Brinkley war in ihrer Jugend ein echter Superstar.

Neben der Teilnahme an den Dreharbeiten für Hochglanzmagazine hatte das Model Zeit, in mehreren Filmen mitzuspielen, sich als Fotograf, Modedesigner und Sänger zu versuchen.

Derzeit begeistert die 64-jährige weiterhin die Fans mit ihrem umwerfenden Auftritt.

Sie glänzt bei gesellschaftlichen Anlässen, nimmt regelmäßig an der Fotografie teil und betreibt ein eigenes Kosmetikgeschäft (Herstellung von Pflegeprodukten für Frauen im reifen Alter).

Viele fragen sich, ob Christie im wirklichen Leben genauso gut aussieht wie auf Fotos.

Zufällige Aufnahmen, die Fotografen machen, bestätigen, dass das Modell in hervorragendem Zustand ist.

In jeder Situation sieht Christie gepflegt und stilvoll aus.

Selbst in Bildern ohne Photoshop kann eine Frau nicht in ihrem Alter angegeben werden.

Aktuelle Fotos aus dem Badeurlaub zeigen eine schöne Form, in der es eine Berühmtheit gibt.

Und das trotz der Tatsache, dass das Modell drei erwachsene Kinder hat.

Es ist nicht verwunderlich, dass Christie immer noch in Hochglanzmagazinen gefragt ist. Im vergangenen Jahr wurden Promi-Fotos mit ihren Töchtern für Sports Illustrated zu einer echten Sensation.

Das Modell selbst erklärt sein fantastisches Aussehen durch richtige Ernährung, Ablehnung von schlechten Gewohnheiten und ständige Selbstpflege.

Christie Brinkley ist eine Frau, die es versteht, nicht alt zu werden. Mit jedem ihrer Auftritte widerlegt sie die Ansicht, dass Jahre die Schönheit nicht verschonen.

Sehen Sie sich das Video an: Ashley Graham's Photo Reflection. Sports Illustrated Swimsuit (November 2019).

Загрузка...